Home

Fellingshäuser Krippenweg eröffnet


Pünktlich zur Eröffnung des 10. Fellingshäuser Krippenwegs am Sonntag schloss der Himmel für kurze Zeit seine Schleusen. Die Mine von »Krippenvater« Friedel Winter erhellte sich schnell, als sich fast 50 Gäste mit ihm gemeinsam auf den knapp zwei Kilometer langen Rundweg machten. In mühevoller Kleinarbeit waren 66 Krippenstandorte vorbereitet worden. Eine bemerkenswerte Leistung, die Helmut Mattig seitens der Bürgerkommune würdigte. Viele Kinder nahmen an der Eröffnung teil und zündeten an jeder Krippe ein Teelicht an. Ab sofort kann der Krippenweg täglich besucht werden – samstags und sonntags sowie an den bevorstehenden Feiertagen ist die Getränkestadion am Waldsportplatz von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. (Foto: M)
 

A. Geller, aus dem Team des arbeitspädagogischen Bereiches der Sonnenstrasse Evenius GmbH, entzündet das Teelicht, der selbst gestalteten Krippe.

 

 

 


(Artikelquelle: Gießener Allgemeine)

<< Zur vorigen Seite






Permalink zu dieser Seite: https://sonnenstrasse.net/ | © 2019 Sonnenstrasse.net
Cookies helfen uns, Ihnen unsere Dienstleistung zu erbringen. Wenn Sie unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  OK  Weitere Informationen